Uncategorized

Zu hohe Rechnung erhalten?


Überhöhte Schlüsseldienst Rechnung
Zu hohe Rechnung und noch nichts gezahlt?

Wenn der auf der Rechnung ausgewiesene Betrag über den vereinbarten Festpreis hinausgeht oder der Schlüsseldienst von Ihnen die Zahlung einer sehr hohen Rechnung verlangt, zahlen Sie nur den vereinbarten Anteil bzw. den Anteil, der allgemein üblich ist. Ihnen steht das Recht zu, die Rechnung z.B. von der Verbraucherzentrale prüfen zu lassen, sofern Sie eine Festpreis-Vereinbarung mit dem Schlüsseldienst getroffen haben.

Sie können dem Schlüsseldienst somit mitteilen, dass Sie die Rechnung anteilig für unberechtigt halten und den überhöhten Anteil nachträglich überweisen, sofern dieser berechtigt ist. Hier kann es häufig passieren, dass unseriöse Schlüsseldienste versuchen Druck aufzubauen und auf die Bezahlung des vollen Betrages bestehen. Verweisen Sie in diesem Fall darauf, die Polizei hinzuzuziehen. Wenn der Schlüsseldienst nach dieser Ankündigung immer noch auf die Zahlung des vollen Betrages besteht, rufen Sie bitte tatsächlich die Polizei, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass es sich hierbei um versuchen Betrug handelt.

Zu hohe Rechnung und bereits gezahlt?

Das Zurückfordern bereits gezahlten Geldes ist sehr schwierig. Wenn Sie bereits vorher geahnt haben, dass die Kosten zu hoch sind und trotzdem gezahlt haben, stehen die Chancen ziemlich schlecht, das Geld vor Gericht zurückzufordern.